Family Adventures

Abenteuer beginnen, wo Pläne enden
IMG_5388

Alla Hopp – Spielplätze und Bewegungsanlagen in der Rhein-Neckar Region

Sucht ihr nach einem Ausflugsziel für ein paar Stunden mit den Kids? Habt ihr schon von den alla Hopp Anlagen gehört? Falls nicht, möchten wir euch diese tollen kostenlosen Spielplätze und Bewegungsanlagen in der Rhein-Neckar Region vorstellen, die nicht nur Spaß für die ganze Familie versprechen, sondern auch Bewegung und Begegnungen fördern.

Wir waren erst am Wochenende wieder für einige Stunden mit den Kids auf der „alla hopp!“-Anlagen in Hemsbach. Vor ein paar Jahren haben wir die Anlagen zufällig entdeckt und seitdem einige davon besucht. Unsere Kinder fragen immer wieder, wann wir wieder mal eine neue alla Hopp Anlage besuchen können.

Was sind „alla hopp!“-Anlagen?

Die „alla hopp!“-Anlagen sind einzigartige Spiel- und Bewegungsstätten, die von der Dietmar Hopp Stiftung gestiftet wurden. Sie bieten Jung und Alt unzählige Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung, Bewegung und Begegnung. Insgesamt gibt es 19 Anlagen, die in verschiedenen Gemeinden der Metropolregion Rhein-Neckar verteilt sind. Sie laden zu einem aktiven Lebensstil ein und fördern die Gemeinschaft über alle Generationen hinweg.

Einzigartiges Konzept für Alle

Das Konzept der alla hopp!-Anlagen zielt darauf ab, Menschen aller Altersgruppen für Bewegung zu begeistern und bietet dafür die perfekte Kulisse. Jede Anlage verfügt über unterschiedliche Module, die speziell darauf ausgerichtet sind, Fitness, Spiel und Entspannung miteinander zu verbinden. Ob es sich um einen Bewegungsparcours, einen naturnahen Spielbereich für Kleinkinder, einen Abenteuerspielplatz oder Angebote für jugendliche Sportler handelt – hier findet jeder etwas Passendes.

Was erwartet euch an den „alla hopp!“-Anlagen?

Die „alla hopp!“-Anlagen bieten eine Vielzahl von Aktivitäten für Jung und Alt. Von modernen Spielplätzen über Fitnessgeräte im Freien bis hin zu Sportplätzen – hier ist für jeden etwas dabei. Die Anlagen sind so gestaltet, dass sie Menschen jeden Alters und Fitnesslevels ansprechen. Ob Sie nun lieber auf den Spielgeräten herumtollen, an Fitnessgeräten trainieren oder eine Runde Basketball spielen möchten – hier können Sie sich auspowern und gleichzeitig die frische Luft genießen.

Die Anlagen bestehen aus den folgenden Elementen:

  • Bewegungsparcours: Hier findet man Geräte zum Trainieren der Kraft, Ausdauer, Beweglichkeit und Koordination.
  • Spielplatz für kleinere Kinder: Dieser Bereich bietet Spielmöglichkeiten, die die Motorik und Kognition der Kleinsten ansprechen. Ein Pavillon ist ebenfalls vorhanden, sodass der Kinderspielplatz unabhängig vom Wetter genutzt werden kann. Der Pavillon bietet außerdem Sitzmöglichkeiten und Sanitäranlagen.
  • Naturnaher Spiel- und Bewegungsplatz für Schulkinder: Dieser Bereich lädt zum Spielen, Toben, Klettern, Hangeln und Balancieren ein.
  • Optional: Bewegungsplatz für jugendliche Sportler: Diese Einrichtung ist vorhanden, wo eine ausreichend große Fläche zur Verfügung stand. Sie ist ideal für Inliner, Skater oder Biker.

Auf allen alla-Hopp-Anlagen findet ihr Folgendes:

  • Den gelben alla hopp!-Schirm, der euch im Eingangsbereich begrüßt und als Treffpunkt dient.
  • Das barrierefreie alla hopp!-Familienkarussell.
  • Den alla hopp!-Spielpavillon, der auch bei regnerischem Wetter einen geschützten Spielplatz für die Kleinsten bietet.
  • Den 6 Meter hohen alla hopp!-Mikadowald.
  • Die alla hopp! Trampoline.
  • Die alla hopp!-Trailtreppe.

Standorte der „alla hopp!“ – Spielplätze und Bewegungsanlagen

Die „alla hopp!“-Anlagen verteilen sich über die gesamte Rhein-Neckar Region und bieten somit in vielen Städten und Gemeinden ein attraktives Freizeitangebot.

Quelle: https://www.alla-hopp.de/die-19-alla-hopp-anlagen.html

Hier eine Liste mit allen 19 alla Hopp Spielplätze und Bewegungsanlagen:

  • Hemsbach (Bray-sur-Seine-Straße, 69502 Hemsbach)
  • Mörlenbach (Schulstraße 2, 69509 Mörlenbach)
  • Bürstadt (Rathausstraße 2, 68642 Bürstadt)
  • Abtsteinach (Weinheimer Str. 2, 69518 Abtsteinach)
  • Ilvesheim (Am Freibad 4/29, 68549 Ilvesheim)
  • Grünstadt (In d. Haarschnur, 67269 Grünstadt)
  • Buchen (Am Schrankenberg, 74722 Buchen)
  • Ravenstein (Nußbaumweg &, Akazienstraße, 74747 Ravenstein)
  • Schwarzach (Tonwerkstraße 1, 74869 Schwarzach)
  • Heidelberg (Harbigweg 11, 69124 Heidelberg)
  • Deidesheim (Bürgermeister-Oberhettinger-Straße 1, 67146 Deidesheim)
  • Schwetzingen (Hockenheimer Landstraße 7, 68723 Schwetzingen)
  • Ketsch (Am Wasserwerk 1-5, 68775 Ketsch)
  • Speyer (Dr.-Eduard-Orth-Straße, 67346 Speyer)
  • Meckesheim (Schulstr. 30, 74909 Meckesheim)
  • Sinsheim (Wiesentalweg, 74889 Sinsheim)
  • Edenkoben (Unter dem Kloster, 67480 Edenkoben)
  • Rülzheim (Am See, 76761 Rülzheim)
  • Ilbesheim (Arzheimer Str. 73B, 76831 Ilbesheim)

Einige Bilder von unserem kürzlichen Besuch in Hemsbach

Fazit

Die „alla hopp!“-Anlagen sind ein fantastisches Ziel für Familien, Sportbegeisterte und alle, die gerne Zeit im Freien verbringen. Mit ihrer Vielfalt an Angeboten und ihrer kostenfreien Nutzung bieten sie eine ideale Gelegenheit, aktiv zu werden, zu spielen, Sport zu treiben und andere zu treffen. Zudem besteht immer die Möglichkeit, eine neue Anlage zu entdecken und somit für Abwechslung zu sorgen, während man auf jeder Anlage die gleichen Möglichkeiten findet. Wir können es Familien nur empfehlen, die Kinder am Wochenende einzupacken und eine der Spielplätze und Bewegungsanlagen zu besuchen!

Share this post